+34 976 04 88 05 | +34 912 32 19 77 info@silomasters.eu

Trichtersilos

Stahltrichtersilos, INTI und NEPER serien. Trichtersilos werden im Allgemeinen eingesetzt, wenn eine häufige vollständige Entleerung des Silos erforderlich ist.

Design und Produktion

Alle unsere Silos sind aus verzinktem Hochfestigkeitsstahl hergestellt.

Stahltrichtersilos, INTI und NEPER serien

(Hopper)

Silos mit Trichtern werden im Allgemeinen eingesetzt, wenn eine vollständige und häufige Entleerung des Silos notwendig, entweder zur Sicherstellung der Anlagenverfolgbarkeit oder zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen im Prozess (Zwischenlagerung, Trocknungsannahme, Prozesslager, Materialversand per LKW oder Bahn) und zeichnen sich durch eine einfache Entladung aus.

Sie sind mit einem Fassungsvermögen von 15 m3 bis 3500 m3, in der Ausführung mit 45º Trichter und in einem Fassungsvermögen von 15 m3 bis 2500 m3, in der Ausführung mit 60º Trichter erhältlich.

Eigenschaften der Silomasters Trichtersilos:

  • Verstärkte Trichter aus hochfestem Stahl S450GD, mit hoher Festigkeit und Elastizität.
  • Trag- und Unterkosntruktions bestehend aus kaltgeformten Profilen für die Silos der Neper-Serie und warmgewalzten Profilen für die Silos der Inti-Serie.

Die Silos von Silomasters werden mit einem 30°-Dach geliefert, was ihnen einen großen Widerstand bei reduzierter Höhe verleiht, was es ermöglicht, die Längen von Förderern, Aufzügen und Getreideförderanlagen zu verkürzen.

KUNDENSPEZIFISCHE PROJEKTE

Wenn Sie das gesuchte Produkt im Katalog nicht finden, zögern Sie nicht, Ihre Anfrage an uns zu senden. Wir passen uns Ihren Anforderungen an.

Fordern Sie Ihr Angebot an

+34 976 04 88 05 | +34 91 232 19 77

Verwendete Normen

Die beiden wichtigsten Normen für die Berechnung der Silos sind der europäische EUROCODE und die amerikanische ANSI.
EUROCODE | ANSI Normen
In Silos, die nach EUROCODE berechnet werden, basieren die Belastungen und Drücke, die auf die Wände des Silos einwirken, auf der EN 1991-4 Maßnahmen an Konstruktionen: Silos und Tanks, und wenn die Silos nach ANSI norm berechnet werden, basieren die Getreidelasten auf ANSI / ASAE EP433.
Strukturelle Integrität
Die Strukturelle Integrität des Stahlbaus, unabhänging von den verwendeten Normen der Getreidelasten, basiert immer auf den folgenden Normen:

  • EN 1990 Grundlage für die Berechnung von Strukturen.
  • EN 1993 Eurocode 3: Stahlkonstruktionen.

Kontaktieren Sie uns

1 + 13 =

SILOMASTER S.L.U.

Av. Alcalde Gómez Laguna 25, floor 9-A2
50009 Zaragoza – Spanien
Tel. +34 976 04 88 05
info@silomasters.eu

Internationales Vertriebsbüro

C/ Rumania 3 – 1st floor
28224 Pozuelo de Alarcon – Madrid – Spanien
Tel. +34 91 232 19 77
info@silomasters.eu

Silomaster S.L.U.
Av. Alcalde Gómez Laguna 25, Planta 9-A2
50009 | Zaragoza
Tel.: +34 976 04 88 05
Mail: info@silomasters.eu
Ingenieurwesen
Flachbodensilos
TRICHTERSILOS
Laufstege & Metallstrukturen
Silo-Zubehör
Zusatzausrüstung
Rechtliche Hinweise und Datenschutzerklärung
Copyright© 2017 | SiloMaster S.L.U.
Alle Rechte vorbehalten.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies